Profil anzeigen

SN Inside - Die Woche in Schaumburg

SN Inside - Die Woche in SchaumburgSN Inside - Die Woche in Schaumburg

Liebe Leserinnen und Leser,
ganz ehrlich, ich hätte es den Dänen gegönnt. Unsere kleinen Nachbarn im Norden haben dreieinhalb Wochen geliefert, was wir uns von unserer eigenen Nationalelf sehnlichst gewünscht hätten: leidenschaftlichen Fußball. Und das mit einem Kader, der formal längst nicht so hochkarätig besetzt ist wie der auf deutscher Seite. Nun stehen sich im Europameisterschaftsfinale Italien (hochverdient!) und England (auch verdient) gegenüber. Am Sonntagabend werde ich der Squadra Azzurra die Daumen drücken. Und das nicht nur, weil mir nachsagt wird, ein bisschen italophil zu sein… 
Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Und damit die bange Frage, was das für die Zeit nach den Ferien bedeutet. Werden die Corona-Zahlen durch infizierte Reiserückkehrer wieder nach oben schnellen? Mit allem, was als Konsequenz dazu gehört: Schulschließungen, Kontaktbeschränkungen und so weiter? Ich bin der Überzeugung, dass das Reisen an sich gar nicht das Problem ist. Ob die Menschen an der Playa de las Américas auf Teneriffa, am Ostseestrand oder auf der Wiese eines Schaumburger Freibades nebeneinander liegen, macht grundsätzlich keinen Unterschied. Solange sie überall die gleiche Vorsicht walten lassen, also Abstands- und Hygieneregeln beachten. Zum Problem könnten da eher die Partys am Abend werden. Ausgelassene Massenfeiern sind es, die zum Treiber von Inzidenzen werden – besonders, wenn auch noch Alkohol im Spiel ist. Das beweisen leider auch die vollen EM-Stadien, etwa in Budapest oder London. Mir fehlt dafür jedes Verständnis.  
Die Stadthäger Familie von Schöning hat einmal mehr gezeigt, dass sich Corona und Großveranstaltungen nicht grundsätzlich ausschließen. Wenn man - wie in ihrem Fall geschehen – verantwortungsvoll damit umgeht. Zufriedene Gäste und tolles Wetter waren bei ihrem British Weekend auf dem Rittergut Remeringhausen die verdiente Belohnung dafür. Unser Redaktionsvolontär Lars Grimpe hat sich vor Ort ein Bild davon gemacht.   
Bittere Pille für Commerzbank-Kunden in Schaumburg: Beide Filialen im Landkreis sollen geschlossen werden. Wie die Streichung begründet wird und was das für die Mitarbeiter bedeutet, hat meine Kollegin Verena Gehring für Sie zusammengefasst.
Das sollten Sie gelesen haben

Film Über Politikgeschichte: Schloss Bückeburg ist erneut Kulisse
„Teer-Mafia“ in Hespe unterwegs: Betrüger bedrohen Anwohner
Bild der Woche

Diesen schönen Himmel über Schaumburg hat Leserin Birgit Wilkening eingefangen.
Diesen schönen Himmel über Schaumburg hat Leserin Birgit Wilkening eingefangen.
Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?
Möchten Sie auch gerne in der Rubrik Bild der Woche erscheinen? Dann schreiben Sie uns!
Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommerwoche – mit hoffentlich weniger Gewittern und Unwetterwarnungen als zuletzt und dafür wieder etwas mehr Sonnenstunden.
Jede Abonnentin und jeder Abonnent der SN, egal ob digital oder gedruckt, trägt dazu bei, dass wir auch in Zukunft in dieser Qualität über die Region, die Welt und die Corona-Krise berichten können – und über all jene Themen, die für unsere Gesellschaft und unser Zusammenleben wichtig sind. Wir brauchen dazu eine starke, fachkundige Redaktion und freuen uns, wenn Sie als Leserinnen und Leser uns dabei unterstützen, indem Sie hier SN+ abonnieren.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.